„Krieg im Orient“ von Ulrich Tilgner: eine persönliche Rezension

Die Islamische Revolution vor genau 42 Jahren im Februar 1979 brachte neue Terminologien in die westliche Sprachen, die man heute selbstverständlich benutzt. Heute versteht fast jeder, was „Ayatollah“, „Mullah“ Djihad“, „Mujahed“, und „Kalifat“ bedeuten, und es sind neue Ausdrücke entstanden, die man vorher kaum benutzte:  „Islamisierung“, „Re-Islamisierung“, „Islamismus“ „heiliger Krieg“, „Selbstmordattentäter“, „ISIS“ u.a. Und seit …

„Krieg im Orient“ von Ulrich Tilgner: eine persönliche Rezension Read More »